Fahrzeuge

Fiat Ducato

Perfekt integriert. Entwickelt und gebaut mit perfekter Abstimmung zum Basisfahrzeug. Durch leistungsstarke, effiziente Motoren und fortschrittlichen Fahrassistenzsystemen wird das Fahren zum Vergnügen.

Mega Mobil Reisemobile auf Basis Fiat Ducato, mit nützlichen Zusatz - Funktionen.
  • Automotives Styling in verschiedenen Außenfarben, Innendesign und Pilotensitzen.
  • Elektronisch gesteuerte Multijet 2,3 l Euro 6-Direkteinspritzmotoren
  • Wahlweise 140 PS, 160 PS oder 180 PS Motoren.
  • Klassenbestes 6-Gang-Schaltgetriebe, optional 9-GangAutomatikgetriebe (nur 160;180 PS Motor)
  • ESP Elektronische Stabilitätskontrolle serienmäßig.
  • Stop & Start, optional.
  • Fahrerassistenzsysteme.
  • 75 l Kraftstofftank.

Optionen:
  • Infotainment inkl. Bluetooth-Radios, MP3 & integrierte Navigation.
  • Licht-, Regen- und Spurhalteassistent.
  • Frontstoßstange, Grillblenden und andere Styling-Kits.
  • 16 Zoll Leichtmetallfelgen.
  • Anhängerkupplung.

Citroen Jumper

Peugeot Boxer

Der Peugeot Boxer und Citroen Jumper bieten geringes Gewicht und sparsame neueste Euro 6.2 Motoren mit wahlweise 140 oder 165 PS und starker Drehmoment Leistung.

  • Automotives Styling, Peugeot/Citroen Fahrerhaus mit Pilotensitzen.
  • Eine Reihe neuer 2.2 l Blue HDI Euro 6 Motoren mit SCR AdBlue Technologie.
  • Start/Stop-Automatik.
  • Tempomat.
  • Elektronische Fahrassistenten mit Stabilitätsprogramm (ESP), elektronische Stabilitäts Kontrolle (ESC), Traktions und Bergassistent sowie Geschwindigkeitsbegrenzer.
  • Nur manuelles Getriebe.

  • Optionen:
    • Optionale 16” Leichtmetallfelgen
    • Traktions- und Bergabfahrhilfe.
    • Vollbremskontrolle und Geschwindigkeitsbegrenzer.
    • Frontstoßfänger vorne, Styling-Kits.
    • Anhängerkupplung.
    • Rückfahrkamera, Parksensoren.

VW CRAFTER

MAN TGE

Der MAN TGE uns VW CRAFTER wurden gezielt im Hinblick auf die wichtigsten Kundenanforderungen entwickelt: Nutzbarkeit im täglichen Einsatz, Effizienz, Zuverlässigkeit sowie Fahrverhalten. Egal in welchem Einsatz, im neuen MAN TGE sitzen Sie richtig.

Hart im Nehmen: Ob unbefestigte Waldwege oder extreme Steigungen – in der Variante mit Allradantrieb 4MOTION überzeugt der Crafter auf fast jedem Terrain mit zuverlässiger Traktion und sehr gutem Geradeauslauf.

  • Zuverlässige Traktion
  • Sicheres Fahrverhalten
  • Sehr guter Geradeauslauf
  • Hohe Anhängelast bis zu 3,0 t
  • Quer eingebauter Frontmotor


6-Gang-Schaltgetriebe
Serienmäßig werden beim Crafter und MAN 6-Gang-Schaltgetriebe in Dreiwellenbauweise eingesetzt, die über eine mehrteilige Kardanwelle die Kraft an die Hinterachse weiterleiten. Die Getriebe mit einem Gehäuse aus Aluminium-Druckguss gibt es in zwei Varianten für ein maximales Drehmoment von 330 bzw. 350 Nm, wobei die stärkere Variante beim 120-kW-Motor verwendet wird. Die Schaltung wird über Seilzüge mit einem joystickartigen Schalthebel in der Schalttafel betätigt. Für Spezialaufbauten (Kipper, Kran, Abschleppfahrzeug etc.) ist ein vom Fahrerplatz aus zuschaltbarer Nebenantrieb erhältlich. Dauerhaft kann darüber eine Leistung von 28 kW und ein Drehmoment von 140 Nm bei einer Motordrehzahl von 1200/min bereitgestellt werden. Ein nachträglicher Einbau in ein Standardgetriebe ist nicht möglich.


Shiftmatic (SMC)
Zur Komfortverbesserung und zur Entlastung des Fahrers kann der Crafter und MAN als Sonderausstattung mit dem automatisierten Schaltgetriebe Shiftmatic (SMC) versehen werden. Dieses ist beim 80-kW- und beim 100-kW-Motor erhältlich. Der innere Aufbau entspricht im Wesentlichen dem des 6-Gang-Schaltgetriebes. Die Gänge können zum einen manuell durch Antippen des Joysticks oder auch vollautomatisch geschaltet werden. Obwohl eine herkömmliche Einscheiben-Trockenkupplung eingebaut ist, entfällt bei diesem Getriebe das Kupplungspedal. Die Kupplung und die einzelnen Gangstufen werden hydraulisch betätigt und vom Getriebesteuergerät überwacht. Die Shiftmatic hat eine eigene Hydraulikpumpe, einen Druckspeicher, eine Hydrauliksteuereinheit und einen separaten Hydraulikölvorrat. Bei Ausfall einzelner Komponenten wird ein Notlaufprogramm aktiviert und der Automatikmodus abgeschaltet. Es ist nur noch manuelles Schalten bis in den dritten Gang möglich. Das Getriebeöl muss erst nach zehn Jahren oder 320.000 Kilometern ersetzt werden.

Für den Crafter und MAN ist eine Vielzahl von zusätzlichen Ausstattungen verfügbar:
  • Regensensor
  • beheizbare Frontscheibe
  • Zentralverriegelung
  • Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung und Abschleppschutz
  • Einparkhilfe
  • Reifendruckkontrolle
  • Radio- und Navigationssysteme
  • Telefon
  • Fahrtenschreiber
  • Radio
  • Geschwindigkeitsregelanlage
  • Standheizung
  • Sitzheizung
  • Rückfahrkamera

Anfrage schicken

Wenn Sie eine Frage über den Umbau eines Kastenwagens haben, schicken Sie uns diese und wir werden eine gemeinsame Lösung finden. Schicken Sie uns eine SMS oder rufen Sie uns an unter +386 41 627 756
Alle Rechte vorbehalten
Produktion: MMstudio